Was Sie wissen sollten (FAQ)

Ablauf einer Vermittlung (Angebot von Bauteilen)

Nach Absenden Ihres Auftrags erhalten Sie umgehend eine Auftragsbestätigung. Die Bauteile bleiben so lange bei Ihnen, bis Sie einen Abnehmer gefunden haben. Die BTVZ leitet alle Interessenten an Sie weiter. Über das Abholverfahren etc. verhandeln Sie direkt mit dem Anbieter.

Was müssen Sie tun, nachdem Ihr Bauteil einen neuen Besitzer gefunden hat?
Melden Sie die Vermittlung per Email der Bauteilvermittlung Zürichsee (bauteile@btvz.ch). Für statistische Zwecke geben Sie bitte an, wer was genommen hat und in welche Ortschaft Ihre Bauteile vermittelt wurden. Bitte archivieren Sie danach Ihr Inserat in der Auftragsverwaltung.

Vermittlungskosten:
Gratisangebote werden kostenlos vermittelt. Bei kostenpflichtigen Angeboten wird Ihnen nach Erfolg 10% Vermittlungsprovision zur Deckung der Kosten in Rechnung gestellt.

Ablauf eines Suchauftrages (Suche von Bauteilen)

Nach Absenden Ihres Suchauftrages erhalten Sie umgehend eine Auftragsbestätigung. Sobald ein passendes Angebot der BTVZ gemeldet wird, werden Sie benachrichtigt. Sie können sich dann direkt mit dem Anbieter in Verbindung setzen.

Was müssen Sie tun, wenn Sie Ihr gesuchtes Bauteil gefunden haben?
Melden Sie dies per Email der Bauteilvermittlung Zürichsee (bauteile@btvz.ch). Bitte archivieren Sie danach Ihr Inserat in der Auftragsverwaltung.

Vermittlungskosten:
Nach erfolgreicher Vermittlung von kostenlosen Bauteilen werden Ihnen zur Deckung der Kosten Fr. 20.- in Rechnung gestellt. Für Sponsoren, Hilfswerke und Entwicklungshilfe ist die Vermittlung kostenlos.

Hinweise zur Preisgestaltung im Secondhand-Markt und mögliches Vorgehen